Die industrietauglichen PC-Bedien- und Informationssysteme der Reihe Work können selbst in der Produktion neben der Fertigungsstrecke eingesetzt werden. Wahlweise als Tisch- oder Pultversion, sind sie mit leistungsfähigen PCs, 15“-TFT-Monitoren und Edelstahltastaturen ausgestattet. Bei Bedarf gibt es die Stationen mit integriertem Drucker, Chipkartenleser oder anderem Zubehör.


Der PC befindet sich geschützt im Inneren der Station, der Bildschirm ist stoßsicher verkleidet und fest mit der Trägerplatte verschraubt. Sämtliche Oberflächen der Station sind kratz- und abriebfest, so dass auch bei ständiger starker Verschmutzung und häufiger Reinigung keine Spuren zurückbleiben. (mr)


SPS 2004: Halle 5, Stand 312