Nürnberg wird vom 27. bis zum 29. Mai 2008 anlässlich der PCIM Europe wiederum der Branchentreffpunkt für Experten aus den Bereichen Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik und Power Quality/Energiemanagement sein. Messe und Konferenz unter einem Dach bieten über drei Tage ein umfassendes Informationsangebot.

Den Vorzeichen nach wird auch 2008 wieder ein Erfolgsjahr für die PCIM Europe, die vom 27. bis 29. Mai 2008 in Nürnberg stattfinden wird, denn bereits drei Monate vor der Messe zeichnet sich ein Wachstum in Ausstellerzahl und Fläche ab. Der Auslandsanteil bei den Ausstellern liegt bei 53%. Unternehmen aus 20 Ländern haben sich bis Mitte Februar 2008 bereits ihre Standfläche auf der PCIM Europe gesichert. Mit einem Anteil von mehr als 16 Prozent aller Aussteller bilden Unternehmen aus den USA die größte Gruppe internationaler Aussteller, gefolgt von Ausstellern aus Italien und Großbritannien.

Die Ausstellungsbereiche der PCIM 2008 reichen von Leistungshalbleitern, Bauelementen, Sensoren, Motoren, Gleichrichtern bis hin zu Energiemanagement-Systemen, Simulations- und Entwicklungs-Software sowie zahlreichen weiteren Neuheiten aus dem Umfeld der Leistungselektronik.

Die PCIM 2008 Konferenz startet mit zehn Tutorien am Montag, den 26. Mai 2008. Das Programm mit seinen Schwerpunkten Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik und Power Quality/Energiemanagement bietet neben mehr als 120 Erstveröffentlichungen vier Keynotes, eine Special Session „Automotive Power“ und ein Round-Table-Gespräch zum Thema „Passives in Power Electronics“.

Besucher und Aussteller erhalten auf dem Stand von semica-careers.com (Halle 12, Stand 212) einen Überblick über Möglichkeiten der Karriereplanung und der Personalpolitik. Die Job-Plattform deckt den gesamten Elektronik-Markt sowohl für Bewerber als auch für potenzielle Arbeitgeber ab.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist der Gemeinschaftsstand des ECPE Europäisches Netzwerk für Leistungselektronik e.V. (Netzwerk der Industrie und Forschung für Leistungselektronik in Europa), das hier zusammen mit den Universitäten und Forschungsinstituten seine Aktivitäten auf dem Gebiet der Leistungselektronik präsentiert (Halle 12 Stand 12-366).

Das ausführliche PCIM 2008 Konferenzprogramm, eine aktuelle Ausstellerliste der PCIM Messe sowie weitere Informationen rund um die PCIM können Sie unter dem Link abrufen. (av)