Jumo: Diese Messsonde ist speziell zur hydrostatischen Füllstands- und Pegelmessung in Flüssigkeiten konzipiert. Ihr keramischer Sensor weist gute Langzeitstabilität und Genauigkeit auf, selbst bei kleinen Messbereichen bis etwa 50 cm Füllhöhe. Die verwendete Aluminiumoxid-Keramik hat eine Reinheit von 99,9 % und ist beständig gegen aggressive Flüssigkeiten. Die Sonde hat einen Druckanschluss G1“ mit Innengewinde und eignet sich für Messbereiche von 0,5 bis 16 m Wassersäule. Dabei beträgt die Genauigkeit 0,2 %.


Als Ausgangssignale stehen 4 bis 20 mA oder 0,5 bis 4,5 V zur Verfügung. Die Anschlussleitung ist mit einer Kapillarleitung zum Druckausgleich versehen und in beliebigen Längen zu haben. Für Anwendungen, in denen sich das zu messende Medium aggressiv gegenüber Edelstahl verhält, gibt es die Sonde im Kunststoffgehäuse. (mr)


 


384iee0107