Der ePower500 basiert auf aktueller Lithium-Ionen-Technologie und bietet mit einer Kapazität von knapp 497 Wattstunden eine Reichweite von bis zu 160 km. Er ist nur 24 Prozent größer, liefert aber 65 Prozent mehr Leistung als der ePower300, der weiterhin vertrieben wird. Mit nicht mal 3 kg ist der ePower500 nur 600 Gramm schwerer als der kleinere Akku. Beide passen in dieselbe Halterung, können also nach Bedarf ausgetauscht werden.

Der ePower500 verfügt nicht nur über eine USB-C-Schnittstelle, beispielsweise zum Laden von Handys, Navigationsgeräten und Lampen, sondern auch über die Bluetooth-Schnittstelle des ePower300, welche den Händlern Einstell- und Diagnosemöglichkeiten gibt. Der Antrieb ist bei etwa 300 autorisierten Fachhändlern in Deutschland sowie bei den europäischen Kooperationspartnern erhältlich.