ASSLAR (Dow Jones) — Der Auftrag beziehe sich auf Anlagen zur Herstellung von Dünnschichtsolarzellen, teilte das Asslarer Unternehmen mit. Er umfasse die Erweiterung einer Anfang 2005 gelieferten Produktionsanlage sowie weitere Produktionsanlagen für ein neues Werk in Deutschland. Die Produktionslinien würden im Jahr 2008 in Betrieb gehen.     Dünnschichtsolarzellen werden in der Photovoltaik anstelle von Silizium eingesetzt.