Stepwise AG (www.stepwise.ch) – Anbieter umfassender E-Business Dienstleistungen und offizieller Partner von Oracle – hat bei Photochemie AG (www.photochemie.ch) – europäischer Hersteller komplexer Leiterplatten – die umfassende und vollständig integrierte ERP (Enterprise Resource Planning)-Branchenlösung „Leiterplattenfertigung“ auf Basis der Oracle E-Business Suite eingeführt.   

Die vertikale Stepwise-Lösung unterstützt Firmen mit komplexen Engineering- und Produktionsanforderungen und Hightech-Unternehmen. Photochemie setzt die Module Verkauf und Marketing, Beschaffung, Auftrag, Diskrete Produktion, Qualitätsmanagement, Finanzen, Business Intelligence, Personalwesen und eine Branchen-spezifische Engineering-Lösung ein. Die Photochemie AG ist ein Unternehmen der Cicor Technologies (Holding) und produziert im „Quick turn service“, d. h. innert kürzester Frist, hochkomplexe Leiterplatten.

Sie fokussiert auf die Produktion von Prototypen und kleinen Serien. Die Kunden der Photochemie AG sind weltweit tätige Elektronikkonzerne, für welche die Geschwindigkeit eine zentrale Rolle spielt. Dem Unternehmen wird ein hoher Servicegrad attestiert, der wesentlich zum Wettbewerbsvorsprung der Photochemie beiträgt. Stepwise führte auf Anfangs Januar 2007 bei Photochemie in der Schweiz die umfassende und komplett integrierte vertikale Branchenlösung „Leiterplattenfertigung“, die auf der Oracle E-Business Suite basiert, ein. Die vorkonfigurierten Module Verkauf und Marketing inkl. Advanced Pricing, Beschaffung, Auftrag, Diskrete Produktion inkl. Grafischer Leitstand und Qualitätsmanagement bilden die Grundlage für die vertikale Lösung und garantierte für eine schnelle Einführung sowie auf Best-Practices basierende Industrieprozesse. Darüber hinaus werden sehr große Flexibilität in der Produktionsplanung und -steuerung mit komplexen Lostransaktionen geboten, wie Lossplitting und -zusammenführung, die Möglichkeit eines dynamischen Routings der Aufträge, die Rückverfolgung von Chargen und Serien, die gesamte Prozessrückverfolgung und eine Prototypenfertigung über Projektnummern. Ergänzt wird die Lösung durch eine branchenbezogene Vorkalkulation und Preisfindung im Verkaufsprozess. Stepwise integrierte für Photochemie als Generalunternehmer auch eine Leiterplattenbranchen-spezifische Engineering-Lösung und ermöglichte so durchgehende Prozesse von der Bestellung bis zur Auslieferung, inklusive Entwurf, Engineering, Produktionsplanung und -steuerung der komplexen Leiterplatten. Ergänzt wird die umfassende Lösung durch die Oracle E-Business Suite Module Finanzen, Business Intelligence und Personalwesen, inkl. Schweizer Lohnabrechnung.

Die neue Lösung ersetzt diverse Insellösungen und eine Photochemie Eigenentwicklung für die Produktionsplanung. Die Photochemie erhält mit der Ablösung durchgängige Prozesse, eine effizientere AVOR, eine optimierte Auslastung der Ressourcen Personal und Anlagen, eine nochmalig reduzierte Ausschussquote und einen tagesaktuellen Überblick über sämtliche Kennzahlen des Unternehmens. Der Entschied von Photochemie zugunsten von Stepwise und ihrer Branchenlösung „Leiterplattenfertigung“ fiel nach einer einjährigen Evaluation, die in Zusammenarbeit mit einem renommierten externen Beratungsunternehmen durchgeführt wurde. Dabei konnte sich Stepwise gegenüber anderen Abnbietern durchsetzen. Dabei zählte auch die Bereitschaft zur Übernahme der Gesamtverantwortung für die Erneuerung der gesamten Geschäftssoftware und das Fixpreis-Angebot zu den ausschlaggebenden Kriterien. Photochemie Geschäftsführer Sven Ehrat meint denn auch: „In Stepwise haben wir einen sehr engagierten und kompetenten Einführungspartner kennen gelernt. Diese Leiterplattenbranchenlösung ist für uns