Drei der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Power-Management-Technologien haben eine Absichtserklärung (MOU) bezüglich der Stromerzeugung per Photovoltaik unterzeichnet.

Das MOU sieht vor, dass die taiwanesische Delta Electronics, Inc. und die mehrheitlich in ihrem Besitz befindliche, ebenfalls in Taiwan ansässige Tochtergesellschaft DelSolar Co. Ltd. gemeinsam mit STMicroelectronics Möglichkeiten für eine strategische Zusammenarbeit ausloten. Ziel ist eine strategische Partnerschaft in Bereichen wie der Ankurbelung der Solarzellen-Produktion und der Entwicklung von Photovoltaik-Wechselrichter- und Umrichter-Applikationen.

DelSolar ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Solarzellenfertigung. Delta, weltweit die Nummer eins unter den Schaltnetzteil-Lieferanten, konzentriert sich dagegen auf das Design und die Produktion von Photovoltaik-Wechselrichtern und strebt eine führende Position auf dem rasch wachsenden Markt für Solarenergiesysteme an.

Im Jahr 2004 hatte der Solarstrom nur einen Anteil von mageren 0,024% an der weltweit erzeugten Elektrizität. Dieser Wert könnte sich jedoch bis 2010 verzehnfachen, denn für den Solarstrom wird bis dahin ein Anteil von 0,25% an der weltweiten Stromerzeugung prognostiziert (Daiwa Institute of Research, Sept. 2006).

580ei1206