Die Vorsitzende (President) der PICMG Jessica Isquith wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. PICMG

Die Vorsitzende (President) der PICMG Jessica Isquith wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. PICMG

Derzeit arbeitet die PICMG an mehreren neuen und überarbeiteten Spezifikationen. In diesem Jahr plant die Standardisierungsorganisation die Veröffentlichung von COM-HPC, der neuen COM-Spezifikation für High-Performance-Computing, IIoT-Firmware für MicroSAM und Datenmodelle. Außerdem will die PICMG ein Update für CompactPCI Serial veröffentlichen und weiter an MicroTCA-Verbesserungen arbeiten. Zusätzlich zu ihren direkten Bemühungen setzt sich die Organisation für die weitere Zusammenarbeit mit anderen Standardisierungsorganisationen ein, darunter DMTF, VITA und OCP.

Neben der Vorsitzende Jessica Isquith wbenfalls wiedergewählt, wurden Doug Sandy als CTO und der Dylan Lang als Schatzmeister. Valerie Andrew, die zuvor als Sekretär der Organisation tätig war, wurde zur Vizepräsidentin für Marketing gewählt. Diese Vorstandsposition als Sekretär ist nunmehr vakant und soll so bald wie möglich besetzt werden.

Über die PICMG

Die 1994 gegründete PICMG ist ein gemeinnütziges Konsortium von mehr als 130 Unternehmen und Organisationen, die gemeinsam offene Standards für industrielle Hochleistungsanwendungen, Industrial IoT, Militär und Luftfahrt, Telekommunikation, Test- und Messtechnik, Medizin und allgemeine Embedded-Computing-Anwendungen entwickeln. Zu den wichtigsten von der PICMG entwickelten Standards gehören COM Express, CompactPCI, AdvancedTCA, MicroTCA, AdvancedMC, CompactPCI Serial, SHB Express, MicroSAM und HPM (Hardware Platform Management). Der neue Standard für High-Performance Computer-on-Module COM-HPC wird demnächst ratifiziert werden.