Synotech: Die piezoelektrische Vibrationssensoren der Serie 660 eignen sich zur Erfassung von Schwingungen und Stößen in Maschinen, Motoren, usw. Die im TO5- oder TO8-Gehäuse erhältlichen Sensoren gibt es mit ICP-Verstärker, Ladungsausgang und 3-Leitertechnik. Ihre Baugröße ermöglicht die Montage nahe der idealen Messposition. Sie werden in Bohrungen eingepresst, geklebt oder auch eingeschraubt bzw. direkt auf gedruckten Schaltungen montiert. Das piezoelektrische Messprinzip ermöglicht u. a. hohe Messbandbreiten, ein hohes, niederohmiges Ausgangssignal im Voltbereich sowie einen großen Arbeitstemperaturbereich. Sie lassen sich z. B. zur Frühdiagnose von Lager- und Maschinenschäden einsetzen. (as)

 

505iee0507