Planartransformator

Rutronik präsentiert den weltweit ersten Planartransformator in Umspritztechnik. Der Planartransformator zeichnet sich durch äußerst kompakte Abmessungen, eine hohe Leistungsdichte und die neuartige Aufbautechnologie aus. Die Planartransformatoren im Leistungsbereich zwischen 0,2 und 5 kW weisen bei optimalem Temperaturverhalten eine extrem flache Bauform, einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 98 Prozent und niedrige Streuinduktivität auf.
Ermöglicht wird dies durch die einzigartige und zum Patent angemeldete Aufbautechnik. Die Spule des Planartrafos ist in Sandwich-Technik aufgebaut: als Kombination aus Wicklung und Kupferbahnen oder als Kombination aus Wicklung und Leiterplatte. Dadurch entsteht eine hohe Reproduzierbarkeit, was die Feldverhältnisse und das Übertragungsverhalten betrifft. Der Planartrafo leistet je nach angewendeter Arbeitsfrequenz und Kühlungsart 600 bis 1.500 W und ist folglich in einem breiten Leistungsspektrum einsetzbar. Neben optimalen technischen Eigenschaften war vor allem ein niedriger Preis das erklärte Entwicklungsziel, um die Substitution konventioneller Ferritwickelgüter zu ermöglichen.

Rutronik
Tel. (01) 419 65 50-12
heinz_melion@rutronik.com
http://www.rutronik.com