Zwsoft: Dies soll bessere Verarbeitung von .dwg-Dateien, Speichermanagement und API-Kompatibilität gewährleisten. Der besondere Fokus liegt auf dem Datenaustausch mit anderen Zeichen-Plattformen. Das Programm stellt dementsprechend alle .dwg-Dateien korrekt dar, außerdem laufen LISP-Routinen dank der auf Code-Ebene kompatiblen Programmierschnittstelle mit nur geringen Anpassungen. Darüber hinaus benötigt das Öffnen von Zeichnungsdateien um die Hälfte weniger Speicher als bei der Vorversion. Der Benutzerfreundlichkeit dient die neuartige Ribbon-Oberfläche. Ebenfalls fundamentalen Änderungen wurden die Werkzeugpaletten, die Wiederherstellungsfunktionen sowie die Funktionen Feld und Snap unterzogen. Ganz neue Funktionen wie etwa die Zyklenwahl sollen die Entwurfsarbeit erleichtern. Die englischsprachige Version steht jetzt zum Download bereit, weitere Sprachen folgen.