Das Embedded-Board Nano-6051 im Nano-ITX-Formfaktor.

Das Embedded-Board Nano-6051 im Nano-ITX-Formfaktor. Portwell

Der Prozessor enthält eine Intel-Gen-9.5-Grafik-Engine mit 24 Ausführungseinheiten (EU) für eine verbesserte Medienumwandlung, hohe Bildraten und 4K Ultra-HD-Video (UHD) sowie 3D-Multimedialeistung.

Das Embedded-Board Nano-6051 von Portwell enthält bis zu 32 GB DDR4 2400 MHz non-ECC SO-DIMM und als Speicherschnittstelle einen M.2-Key-M-2280-Steckplatz für SSD. 2 × USB 3.2 Gen 2 (10 Gb/s) als E/A auf der Rückseite und 4 × USB 3.2 Gen 1 (5 Gb/s) als Header auf dem Board sorgen für eine schnelle Datenübertragung bei niedriger Leistungsaufnahme. Ein M.2-Key-E-2230-Steckplatz für drahtlose Module, zum Beispiel W-LAN und Bluetooth, schafft gute Voraussetzungen für Kommunikations- und IoT-Anwendungen.

Intel I210AT- und Intel-I219LM-Ethernet-Controller stellen über die beiden RJ-45-Buchsen zwei Gigabit-Ethernet-LAN-Schnittstellen bereit. 1 × RS-232/422/485 kann im BIOS konfiguriert werden. Die Intel Gen 9.5 Grafik-Engine unterstützt zwei Mini-Display-Ports (DP) auf der Rückseite mit Auflösungen bis 4096 × 2304. Außerdem können an das System verschiedene Geräte wie Displays, Grafikkarten, Kameras, Speicher etc. angeschlossen werden.

Darüber hinaus hat das Board auf der Rückseite eine Klinkenbuchse für Audio, 12 VDC in, ATX 4-Pin 12 V onboard, onboard TMP 2.0 für die Anwendungssicherheit und es unterstützt verschiedene Betriebssysteme einschließlich Microsoft Windows 10 IoT Enterprise, Ubuntu, Echtzeit Yocto Project (YP) und Wind River.

Es nutzt zudem Intel-Technologien wie Intel-Optane-Speicher, Turbo Boost, Hyper-Threading, Virtualisierung (VT-x), Thermal Monitoring, Trusted Execution und Speed-Step-Technologie. Insgesamt bietet es eine große Auswahl an Erweiterungsmöglichkeiten für die verschiedensten Anwendungen

Im Vergleich zur vorherigen Generation bietet das Nano-6051 mehr Kerne und flexiblere Hochgeschwindigkeits-I/O-Lanes sowie mehr Cache zur Speicherung häufig genutzter Daten. Es liefert eine höhere Leistung pro Watt, dank seines geringen Energieverbrauchs eignet es sich für lüfterlose Systeme in verschiedenen Anwendungen und mit seinem kompakten Aufbau sowie den thermischen Lösungen empfiehlt es sich besonders für industrielle Anwendungen mit beschränktem Raum. Für Video mit hoher Qualität liefert das Board ruckelfreies 4K-Streaming auf zwei unabhängigen Displays. Die Unterstützung der verschiedensten Betriebssysteme macht die Systemintegration besonders einfach. Der Support aller Portwell-Produkte wird für über zehn Jahre garantiert.