Das Mini-ITX-Embedded-Motherboard Wade-8212 für Intel-Core-Prozessoren der 10. Generation.

Das Mini-ITX-Embedded-Motherboard Wade-8212 für Intel-Core-Prozessoren der 10. Generation. Portwell

Portwell stellt Wade-8212 vor, die neuste Ergänzung der Serie von Embedded-System-Boards mit Mini-ITX-Formfaktor. Das Board wurde für einen leistungsfähigeren Multi-Tasking-Betrieb und eine verbesserte Bildausgabe mit hoher Auflösung sowie eine schnellere Netzwerkkonnektivität (2,5 Gb) konzipiert. Das Board unterstützt den Intel-Q470E-Chipsatz und die neuste Prozessorplattform Intel Core i9/i7/i5/i3/Pentium/Celeron (vormals Comet Lake S) der 10. Generation mit bis zu 10 Kernen/20 Threads (35 W – 80 W) im LGA1200-Sockel. Weitere Features sind Zweikanal-DDR4 2400/2666/2933 MHz Non-ECC SDRAM in zwei SO-DIMM-Sockeln bis 64 GB; 1 und 2,5 Gigabit Ethernet (Intel I219LM und I225LM); 5 × COM-Ports (zwei davon per BIOS konfigurierbar); 6 × USB 3.2 Gen 1 und 4 × USB 2.0; 4 × Sata III Ports, GPIO und Audiobuchse. Zu den Erweiterungsmöglichkeiten gehören 1 × PCIe Gen 3 x16, 1 × M.2 Key E 2230 für Funkmodule (Bluetooth/Wi-Fi), 1 × M.2. Key M 2242/2260/2280 für SSD, 1 × M.2 Key B 3042 und ein SIM-Kartensteckplatz für 4G/5G. Die drei Displayanschlüsse sind 1 × DP 1.2 (4K Auflösung), 1 × HDMI 2.0a (4K Auflösung), 1 × VGA (Auflösung bis 1920 × 1200) auf der Rückseite, 1 × LVDS (Auflösung bis 1920 × 1200) on-board; ATX-Anschluss sowie TPM 2.0 on-board für höhere Sicherheit.

Durch die Intel-Core-Prozessoren der neusten 10. Generation bietet das Board bis zu 20 % mehr Kerne als Prozessoren der vorherigen Generation, bis zu 31 % mehr Leistung im Multitasking mit rechenintensiven Anwendungen sowie bis zu 11 % mehr Leistung bei rechenintensiven Anwendungen mit nur einem Task. Sein MOSFET-Kühlkörper leitet die Wärme effizienter ab und ist für lüfterlose Systeme geeignet. Um die Servicefähigkeit zu verbessern, besteht die Option, für eine längere CMOS-Datenerhaltung eine wiederaufladbare CMOS-Batterie einzusetzen. Die Führungen für eine kompakte PCIe-Karte erleichtern das Einsetzen und verhindern Schäden. Der 2,5 Gigabit LAN-Support (Intel I225LM) liefert eine bis zu 2,5 Mal schnellere Netzwerkleistung gegenüber herkömmlichem 1 Gigabit LAN.