Maxon stellt hierfür die EPOS2S Positioniersteuerungen zur Verfügung, die zur Ansteuerung von bürstenbehafteten sowie bürstenlosen DC-Motoren mit Inkrementalencoder dienen. Die digitalen Positioniersteuerungen sind in unterschiedlichen Baugrößen für Motoren mit einer Nennleistung von 1 bis etwa 700 Watt verfügbar. Betriebsmodi, wie „Profile Position Mode“, „Profile Velocity Mode“ oder „Current Mode“, ermöglichen ein breites Anwendungsfeld in verschiedenen Geräten, Maschinen und Industrieanlagen. Mehrere dieser Steuerungen lassen sich durch die Kommunika­tionsschnittstelle CAN zu Antriebs-Netzwerken verkoppeln.