Die Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern, konnte im Geschäftsjahr 2003 ihren Konzernumsatz um 9,2 % auf 111,12 Mio € steigern. Der Exportanteil betrug dabei 52,6 %. Auch die Mitarbeiterzahl entwickelte sich positiv und wurde in den vergangenen drei Jahren weltweit um 130 auf 1000 ausgebaut. Um den positiven Trend fortzusetzen gründete Pilz 2002 eine Niederlassung im Wachstumsmarkt China. Trotz des internationalen Engagements – Pilz hat heute 23 eigene Standorte auf allen Kontinenten – bekennt sich Renate Pilz konsequent zum Standort Deutschland: „Deutschland ist und bleibt unsere Heimat, hier wollen wir auch weiter wachsen.“ Für das laufende Geschäftsjahr peilt der Spezialist für Mensch- und Maschinensicherheit einen Umsatz von 117 Mio. € an. Sowohl in Deutschland als auch im Ausland sollen dabei weiter Stellen geschaffen werden.