Altmann: Auf Basis der Potentiometer-Serien DP18 und DP113 gibt es auch Schaltpotentiometer in verschiedensten Ausführungen. Die Potentiometer verfügen über Signalerzeugung und diverse mechanische Schaltfunktionen. Sie werden wahlweise mit oder ohne Federrückstellung in die Mittel- und Endstellung angeboten. Mechanische Rasterpunkte in der Anfangs- oder Mittelstellung sorgen für einen punktuellen elektrischen Funktionsablauf und einen gefühlten Schalteffekt. Bei Potentiometern ohne Federrückstellung kann auf die Option des verstärkten Drehmoments zurückgegriffen werden.  Mit einem Drehmoment bis 20 Ncm eignen sich die DP113-Potentiometer für extreme Industriebedingungen. (boe)

500iee1007