Für Systeme, die auf der Intel-Atom-Prozessorfamilie Z5xx basieren, liefert der hochintegrierte Dialog DA6001 alle Stromversorgungen für die Plattform und den DDR2-Speicher, Power-Management-Funktionen und die Taktquellen in einem einzigen Chip. Im Vergleich zu Lösungen mit diskreten Power-Management-Komponenten verbessert das PMIC die Batterielaufzeit, vereinfacht die Entwicklung, verbessert die Zuverlässigkeit, benötigt weniger als die Hälfte des Leiterplattenplatzes und reduziert die Materialkosten. Muster gibt es ab Juni, Serienstückzahlen ab der zweiten Jahreshälfte 2009.