Newave: Die Geräte der PowerVario Produktreihe gibt es nun auch mit Leistungen von 4,5 und 6 kVA. Die multifunktionalen Geräte sind für den typischen IT-Einsatz in Rechenzentren und Serverräumen geeignet. Aber auch in Point-of-Sales-Umgebungen oder im Maschinenbau als Systemversorgung lassen sie sich einsetzen. Dazu kann die PowerVario sowohl als Standgerät betrieben als auch in 19″-Racks eingebaut werden. Die Displays sind um 90° drehbar. In einer n+1-Konfiguration lassen sich bis zu vier PowerVario USVs zusammenschalten. Zusätzlich kommt bei den Geräten das SafeSwap-Verfahren zum Einsatz. Dabei erfolgt die Verdrahtung aller USVs und der Ein- und Ausgänge über die Parallelverteilerbox ParaDis. Stabile und verriegelbare Steckverbinder ersetzen Schraubklemmen. (boe)

725iee0308