TS9800 Jet Valve Controller von Techcon/Metcal

TS9800 Jet Valve Controller Techcon/Metcal

Techcon, ein Anbieter von Präzisions-Dosiersystemen und entsprechenden Produkten, hat mit TS9800 Series Jet Ventil Dosiersystem, TS8100 Series Exzenterschnecken-Ventil und SR2000 Smart Dosierroboter Produkte im Portfolio, welche einen höheren Durchsatz in Folge einer verbesserten Rentabilität ermöglichen sollen. Dies gilt zum Beispiel für die Montage von Mobilgeräten mit mittlerem oder hohem Volumen, für LEDs, Unterhaltungselektronik und Medizingeräte. Das TS9800 Series Jet Ventil Dosiersystem besteht aus dem TS9800 Piezo-Jet Ventil und dem TS980 Smart Controller. Im Gegensatz zu pneumatischen Jet Ventilen und anderen Dosierlösungen schöpft das Jetventil die berührungslose Piezo-Jet-Technology für noch schnelleres Dosieren und noch weniger Ausschuss während des Dosierprozesses aus. Während ein pneumatisches Jetventil die Geschwindigkeit im Vergleich zu kontaktbasierter Ventil-Technologie nur bei 1.000 Prozent hält, verbessert das Piezo Jetventil diese wesentlich.

TS980 1 Hi

TS980 1 Hi Techcon/Metcal

Hohe Dosiergeschwindigkeiten möglich

TSR2301 Smart Robot von Techcon/Metcal

TSR2301 Smart Robot Techcon/Metcal

Jetventile arbeiten ohne Druckluft. Ein piezoelektrischer Stellantrieb wandelt das elektrische Signal in eine präzise Bewegung um. Diese ermöglicht das Dosieren des gewünschten Musters viel schneller als eine mechanisch-pneumatische Lösung, die geöffnet, geschlossen und zurückgesetzt werden muss. Dies spart pro Dosierung 20 Millisekunden. So können Geschwindigkeiten erreicht werden, die 2.000 Prozent schneller sind als kontaktbasierte Lösungen – und 2-mal schneller als pneumatische Jet-Dosierlösungen. Für geschwindigkeitsabhängige Anwendungen mit hohem Volumen und hohem Durchsatz kann die Ertragssteigerung außergewöhnlich sein – und profitabel. Zudem ist die Fähigkeit der Piezo-Technologie, kleinste Punkte oder Linien mit Mikro-Auftragungen von nur 0,5 Nanoliter zu erzielen, unübertroffen. Ein weiterer Vorteil der Piezo Jetventil Technologie ist, Dosierfrequenzen bis zu 1.500 Hz auch bei Dosiervorgängen zu erzielen, die über größere Distanz erfolgen, sowie bei Dosiervorgängen, bei denen in schwer zugängliche Winkel und Ritzen dosiert werden muss. Da die Flüssigkeit gejettet und nicht tröpfchenweise aufgetragen wird, können die Düsen so angewinkelt werden, dass genau der Punkt erreicht wird, an dem das Material auftreffen soll. Da die Düse die Oberfläche nicht berühren muss, werden Produkte mit komplexen Geometrien, wie beispielsweise ein Motherboard mit hohen Bauteilen, nicht beschädigt. Dies vermeidet Ausschuss und Ausfallzeiten wie sie eventuell bei einem kontaktbasierten Ventil auftreten könnten, das die Oberfläche berührt.

TS8100-PC-PUMP_V1_R1 von Techcon/Metcal

TS8100-PC-PUMP_V1_R1 Techcon/Metcal

Dosiersysteme

Techcon ist Anbieter von Präzisions-Dosier- und Ventiltechnik und bedient seit der Gründung 1961 weltweit die unterschiedlichsten Industrien, unter anderem Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Elektronik, Telekommunikation, medizinische Geräte, Militär, Solar und die Hersteller von Chemikalien mit Präzisionsdosiersystemen, Equipment und Verpackungslösungen. Außerdem bietet Techcon Systems automatisierte Dosierlösungen wie Dispenser für Klebstoffe, Fluide und Flussmittel sowie Präzisionsventile aber auch Steuerungen und eine Vielzahl weiterer Dosierlösungen. Das Portfolio umfasst aber auch noch System-Kartuschen, Dosierspritzen und Dosiernadeln.

In einem Piezo-Jetventilzyklus befindet sich das Dosiermedium im Ventil, zwischen dem Stößel (Kolben) und der Düse. Der elektronische Piezo-Kristall pendelt mit hoher Geschwindigkeit nach oben und unten, wodurch eine kinetische Energie erzeugt wird. Diese zwingt die Flüssigkeit unter stetig kontrolliertem Druck auszutreten, um am gewünschten Ziel einen perfekten Dosierpunkt des Mediums zu formen. Ein vollständiger Zyklus für ein Piezo-Jetventil besteht aus fünf Schritten: Der Öffnungszeit, also die Zeit, die benötigt wird, bis der Stößel das Ventil komplett geöffnet hat. Der Zeit, in der das Ventil zu 100 Prozent offenbleibt, sowie der Verschlusszeit, die benötigt wird, bis die Stößel das Ventil wieder geschlossen haben. Der Stößel-Hub, also die Hublänge ist abhängig von der Viskosität des Dosiermediums. •Und schlussendlich die Pausier-Zeit, in der das Ventil geschlossen ist und auf den nächsten Zyklus wartet. Alle diese Schritte finden bis zu 1.500-mal pro Sekunde statt. Mit dieser Zahl ist eine objektive Basis für einen Vergleich mit anderen Dosiermethoden möglich. Unter realen Bedingungen wird die Anzahl der pro Sekunde dosierten Tropfen von Faktoren wie beispielsweise der gewünschten Schussgröße, der Viskosität des Materials und der Geschwindigkeit der horizontalen Bewegung des Substrats beeinflusst. Das Techcon TS9800 Jet Ventil bietet eine Dosiergeschwindigkeit von 1.500 Hz, in Spitzen bis zu 2.000 Hz und die Möglichkeit Tropfen und Linien von minimal 0.5 nL zu realisieren, um den Durchlauf noch weiter zu erhöhen.

TS8100 von Techcon/Metcal

TS8100 Techcon/Metcal

Hohe Anfangsinvestition

TS9800 1 von Techcon/Metcal

TS9800 1 Techcon/Metcal

Es gibt einige Einschränkungen, die in Betracht gezogen werden sollten. Beispielsweise sollten potenzielle Anwender natürlich zunächst die Art des Dosiermediums festlegen. Piezo Jetventil kann mit Materialien mit unterschiedlichster Viskosität verwendet werden, bis zu zwei Millionen Centipoise oder mehr, einschließlich Materialien, die ähnlich viskos sind wie Silikon oder Urethangummi. Da das Material gleichmäßig gejettet werden soll, sind Materialien mit ultrafeinen Feststoffpartikeln unterschiedlicher Größe, wie Lotpaste, normalerweise nicht die am besten geeigneten Materialien für Jetventiltechnologien. Zudem erfordert der Kauf eines Piezo-Strahlventils mit seiner hochmodernen Technologie eine größere Anfangsinvestition als Kontakt-Dosierventile. Er ist jedoch, was die Kosten betrifft, ziemlich vergleichbar mit dem älteren pneumatischen Jetventil, wenn man die Dosiergeschwindigkeit in Relation dazu setzt. Das Piezo-Bauteil, das teuerste Bestandteil des Systems, ist besonders robust und wurde mit einer Lebensdauer von einer Milliarde Zyklen bewertet, wodurch sich die Kosten hierfür relativieren.

TS9800 von Techcon/Metcal

TS9800 Techcon/Metcal

Für eine breite Palette an Dosiermedien

Die TS8100 Serie Exzenterschnecken-Ventile sind für eine breite Palette an Medien, von niederviskosen Lacken bis zu hochviskosen Fetten, entwickelt. Typische Anwendungen sind unter anderem Under-Fill von PCBA´s, Vergussanwendungen unterschiedlichster Art, Applikation von Fetten an Automobilteilen und das Dosieren von Pasten, Lotpasten und Fluxen. Die neuen TSR2000 Serie Smart Dosierroboter sind speziell auf präzise Dosieranwendungen zugeschnitten und kompatibel mit allen Ventil- und Controllertypen. Die benutzerfreundliche, smart-PC gesteuerte Bedienoberfläche ermöglicht eine einfache Programmierung und Bedienung der Geräte. “Für Baugruppenfertiger, die eine bestehende Anwendung automatisieren möchten und Ingenieure, die einen komplett neuen Produktionsprozess entwickeln, bieten die Smart-Dosierroboter einen Mehrwert in der Automation präziser Dosieranforderung,” erklärt Rick Nuttall, Director of European Sales für Techcon.