Elantec stellte den programmierbaren Referenzgenerator EL5825C für die Gammaspannungserzeugung bei TFT-LCD-Displays vor. Da der EL5825C die jetzige Puffertopologie und Widerstandsnetzwerke ersetzen kann, erleichtert er den Entwicklungsprozess, bietet eine höhere Flexibilität und bessere Anpassungsoptionen. Der Baustein wartet mit acht Referenzausgängen auf, jeder davon programmierbar auf eine 10-bit-Auflösung. Jeder der Ausgänge kann einen Spannungshub bis an die Grenzen der Versorgungsspannung liefern, wobei er über den gesamten Bereich eine Dauerstrombelastung mit 30 mA gestattet. Der Baustein besitzt einen Ausgangsspannungsbereich bis zu 18 V, während er eingangsseitig im Bereich von 3 V bis 5 V arbeiten kann.