Um DSP-Rechenleistung besser zu nutzen, präsentiert Texas In­struments das kostenfreie, grafische Entwickler-Tool C6EZFlo. Mit ihm kann ein Entwickler auch ohne DSP-Wissen Prototypen erstellen: Mit simplen Drag-and-Drop-Funktionen lassen sich Blockdiagramme zum Signalfluss erstellen und C-Code generieren, der auf der DSP-Serie C6000 läuft, etwa den C674x-DSP-Bausteinen oder auf Davinci-Videoprozessoren wie DM643x und DM648.