22930.jpg

ViscoTec

Integriert zwischen Materialentnahme und -dosierung bietet sie die Evakuierung von Materialien mit einer Viskosität bis zu 100.000 mPas. Rühren und Rezirkulation verhindert die Sedimentation von Feststoffen. Der Tank des Systems fungiert gleichzeitig als Pufferbehälter, wodurch es nicht mehr nötig ist, beim Gebindewechsel die Produktion zu unterbrechen. Bei einem Anlagenstillstand lässt sich zur Produktlagerung das Vakuum reduzieren. Gleichzeitig kann aus diesem Vakuum trotz stillstehendem System entlüftetes Material entnommen werden. Das System ist mit allen Förder- und Dosieranlagen kompatibel.