Das Prozessvisualisierungssystem Communicatus für die SPS-Systeme Simatic S5/S7, Matsushita und OPC ist als Client-Server-Applikation realisiert. Dabei stellt Excel den Client dar und dient als Benutzerschnittstelle. Die Excel-Zellen werden zur Anzeige und Eingabe der zu überwachenden SPS-Operanden verwendet. Bei Wertänderungen versorgt der DCOM-Server das Standard-Softwareprogramm mit aktuellen Daten und leitet Bedienereingaben an die SPS weiter. Grenzwertverletzungen ziehen automatisch die Generierung einer E-Mail nach sich. Es sind verschiedene Trenddarstellungen möglich. Zur Visualisierung von zeitlichen Verläufen der Anlagenzustände (z. B. Störung, Betrieb, Wartung) stehen mehrfache Bargrafen zur Verfügung. (mr)