Einen vierfachen IEEE802.3af-konformen PSE-Controller (Power-Sourcing-Equipment) für Power-over-Ethernet (PoE) hat Maxim jetzt mit dem MAX5945 im Programm. Das IC sorgt für die Erkennung, Klassifizierung, Strombegrenzung und Überwachung der DC- und AC-Lastabtrennung von einem Powered Device (PD).


Der per Software konfigurierbare Controller unterstützt Midspan (Power Injection) aber auch Endpunkt-Switch/Router-PSE-Anwendungen in LANs, wobei die Watchdog-Funktion für eine Übernahme der Systemsteuerung durch die Hardware nach einem Softwareabsturz sorgt. Das IC arbeitet im Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C.



374EI0406