Mobile Pultwagen oder -ständer der Serie Moterm kommen dort zum Einsatz, wo das Anlagenkonzept keine feste Anbindung der Steuerung an die Maschine zulässt. Sie ersetzen ein fest installiertes Trägersystem für Steuer- oder Anzeigegehäuse. In Verbindung mit den Flach- und Kompakt-Gehäusesystemen ergeben sich flexible Lösungen in industriellen Einsatzbereichen und in der Medizintechnik. Pultwagen und -ständer bestehen aus einem fahrbaren Standfuß in zwei Ausführungen und der Profilsäule mit fester oder einstellbarer Höhe. Mit Knebelgriff-Fixierung erfolgt von Hand die Höhenverstellung. Der Fuß ist mit einem pulverbeschichteten Stahlblechmantel verkleidet. Die Säulen bestehen aus Aluminium-Profilen.