Die Quarzoszillatoren der Serie IO31 haben eine sehr gute Frequenzstabilität bei äußerst geringem Phasenrauschen.

Die Quarzoszillatoren der Serie IO31 haben eine sehr gute Frequenzstabilität bei äußerst geringem Phasenrauschen. Schukat

Ihre sehr gute Frequenzstabilität bei äußerst geringem Phasenrauschen sowie eine gute Symmetrie des Ausgangssignals prädestinieren die Quarzoszillatoren der Serie IO31 zusammen mit kurzen Start-, Anstiegs- und Abfallzeiten auch für anspruchsvolle Anwendungen. Sie finden dort Verwendung, wo die Frequenzstabilität einfacher Schwingquarze nicht ausreicht oder wo eine höhere Betriebssicherheit und ein geringerer Schaltungsaufwand nötig sind. Um eine langfristige Frequenzdrift und Alterung zu minimieren, kommt ein hochwertiges und hermetisch dicht versiegeltes Metallgehäuse in den Maßen 20,4 × 12,9 × 5,3 mm3 zum Einsatz. Damit lassen sich sowohl die Zuverlässigkeit deutlich erhöhen als auch der Alterungskoeffizient signifikant verbessern: So beträgt das Aging in den ersten zwölf Monaten nur maximal ±5 ppm. Durch den ausschließlichen Gebrauch hochwertiger Ausgangsmaterialien ist eine langfristig zuverlässige Funktion bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleistet. Die Serie IO31 ist ab sofort ab Lager Schukat erhältlich.