IDTs 8V19N4xx-Bausteine stehen derzeit als Muster für qualifizierte Kunden im Standard-VFQFPN-Gehäuse zur Verfügung.

IDTs 8V19N4xx-Bausteine stehen derzeit als Muster für qualifizierte Kunden im Standard-VFQFPN-Gehäuse zur Verfügung. IDT Integrated Device Technology

Der 8V19N4xx genannte Chipsatz ist ein flexibler JESD204B-konformer HF Phase-Locked Loop und Taktsynthesizer, der in 2G-, 3G- und 4G-LTE-Funkinfrastrukturen die Anforderungen hinsichtlich Funkaufbereitung und geringem Phasenrauschen erfüllt. Auf der Basis von IDTs Femto-Clock-NG-Technik ermöglicht das rauscharme System, dass die integrierten Analog-zu-Digital- und Digital-zu-Analog-Wandler mit hoher Präzision und niedriger Verzerrung arbeiten. Damit ergibt sich eine verbesserte Signalintegrität bei der Übertragung und eine höhere Signalempfindlichkeit beim Empfang, was den Datendurchsatz durch geringere Bitfehlerraten erhöht.

Der Chipsatz erzeugt synchronisierte und konfigurierbare Takt- und SYSREF-Signale, wie sie in JESD204B-Anwendungen erforderlich sind. Die Bausteine haben eine integrierte Takt-Jitterdämpfung, was das Systemdesign vereinfacht und den Einsatz eines kostengünstigen, externen Niederfrequenz-VCXO ermöglicht.