654iee1014-renesas-r-in32m3.jpg

Renesas

Renesas: Die Lösung unterstützt das Ethercat-Protokoll und soll die Anzahl der erforderlichen Entwicklungsschritte vom Beginn der Produktentwicklung bis zur Fertigstellung eines Design-Prototypen um mehr als 60% verringern. Des Weiteren senkt es die Stücklistenkosten für das Gesamtsystem und hilft, Probleme bei Sicherheitsstandards und Zertifizierungsprozessen zu vermeiden. Die SoCs sind kompatibel zu Protokollen wie Ethercat, CC_Link IE, Ethernet/IP und Profinet. So können Entwickler problemlos Remote-I/O-Produkte erstellen, die mehrere Protokolle auf der gleichen Hardwarestruktur unterstützen. Die optimierte Leiterplatte im Kit basiert auf einem R-IN32M3-EC-Baustein mit integriertem Speicher und zwei Ethernet-PHYs. Die Kit ist in begrenzter Stückzahl für qualifizierte Systementwickler als Referenzdesign erhältlich und besteht aus dem eigentlichen Remote-I/O-Modul, Software, Dokumentation und Schaltplänen.

SPS IPC Drives 2014, Halle 2, Stand 560