Quelle: Promicon

Quelle: Promicon

Promicon: Die Geräte sind mit Profinet oder Ethercat erhältlich und besitzen einen integrierten Ethernet-Switch zum Aufbau einer Reihentopologie. Ein direkter Betrieb über das TCP/IP-Protokoll ist ebenfalls möglich. Die Anschaltung übernimmt ein ARM-basierender netX-Prozessor. Alternativ stehen die Regler auch für Profibus und Canopen zur Verfügung und können über eine RS232-Schnittstelle kommunizieren. Parametrierung und Programmierung erfolgen über USB.