Die kompakte, komfortable Reihenklemme ZDU 4-2/3 AN LSC in Zugfeder-Anschlusstechnik eignet sich für den Einsatz auf dem 40 mm breiten Verdrahtungssystem LSC-40 von Lütze. An der Klemme können ein- und feindrähtige Leiter von 0,5 bis 6,0 mm² Querschnitt rüttelsicher angeschlossen werden. Die maximale Strombelastung beträgt 38 A, der Bemessungsstrom 32 A. Zwei Querverbindungskanäle und die Möglichkeit, umfangreiche Betriebsmittelkennzeichnungen durchführen zu können, sind weitere Vorteile der Reihenklemme.


Mit ihrer Dachform bewirkt sie einen Längenvorteil von bis zu 36% gegenüber Standardklemmen. Ein oder zwei parallel geführte Querverbindungskanäle, Bezeichnungsmöglichkeiten bis 16 Zeichen, eine umfassende Produktfamilie mit ein bis vier Anschlüssen im Bereich von 2,5 bis 16 mm² und Bemessungsströme bis 76 A sind weitere Vorzüge. Die Klemmen lassen sich mit verschiedenen Markiersystemen des Herstellers kennzeichnen.


  Halle 3, Stand 127


  Halle B3, Stand 125