22917.jpg

Optometron

Sie ist mit einem hochauflösenden 10x-Zoom ausgestattet, der Vergrößerungen von 6x bis 60x ermöglicht. Zoomstellung und Blende sind arretierbar für reproduzierbare Einstellungen bei hoher Tiefenschärfe. Der schwenkbare Ausleger erlaubt die seitliche Betrachtung von Bauteilen. Die schnelle USB-Kamera (30 Bilder/s) besitzt einen hochwertigen CCD-Chip, der maximale Auflösung und sehr gute Bildwiedergabe vereint. Das System kann auch mobil mit Notebooks eingesetzt werden. Eine regelbare LED-Ring-Beleuchtung komplettiert den Video-Arbeitsplatz. Die Software VIS 6.0 dokumentiert das Bildergebnis in wenigen Schritten.

Das modulare Videosystem ist erweiterbar: mit dem Polarisations-Set zur Anwendung bei glänzenden Oberflächen, einem segmentierten LED-Ring zur seitlichen Beleuchtung, Fix-Objektiven für wiederkehrende Aufgabenstellungen, dem Modul Vermessung zur VIS 6.0, manuellen Kreuztischen mit 25 mm x 25 mm oder 75 mm x 50 mm Verfahrbereich sowie kundenspezifischen Stativabmessungen.