Das Rexroth Wand- und Deckensystem bietet mit seinen Komponenten zahlreiche Möglichkeiten, Räume leicht und kostengünstig aufzubauen. Das Einsatzspektrum reicht bis hin zu Reinräumen nach Reinheitsklasse ISO 2. Der flexible und kostengünstige Aufbau von Räumen und Kabinen ist jederzeit möglich.

Eine zeitaufwändige Profilbearbeitung entfällt. Sowohl Wand- und Deckenprofile mit geschlossener 10er-Nut als auch die Flächenelemente, die anhand von Klemmprofilen mit Feder leicht eingeclipst werden, sind schnell und kostensparend montierbar. Mit den T-Verbindern für Profile lassen sich geschlossene Rahmen realisieren und bei späteren Änderungen leicht demontieren und wieder verwenden.

Anwender können für die Flächen- und Füllelemente sowie für Türen unterschiedliche Materialien wie Glas, Holz, Kunststoff oder Stahl wählen. Stege an den Deckenprofilen sehen den Einbau von Flächenelementen, Leuchten, Sprinklern, Lüftungssystemen oder Filter-Fan-Units für Reinräume vor. Darüber hinaus erfüllen die glatten Profiloberflächen und die innerhalb der Profile liegende Verbindungstechnik typische Kriterien für Reinräume (Reinheitsklasse ISO 2), da sie Turbulenzen und Partikelfallen vermeiden. Das Wand- und Deckensystem bietet mit den mechanisch hoch belastbaren Aluminiumprofilen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.