(v.l.n.r.) Bernd Eckel, Friedemann Hensgen (oben), Peter Krawat, Dr. Thomas Steffen (unten)

(v.l.n.r.) Bernd Eckel, Friedemann Hensgen (oben), Peter Krawat, Dr. Thomas Steffen (unten)

Bernd Eckel, Friedemann Hensgen, Peter Krawat und Dr. Thomas Steffen verstärken ab sofort die Geschäftsführung der Rittal GmbH & Co. KG. Damit bekräftigt der Systemanbieter für Gehäuse, Schaltschranktechnik und IT-Lösungen die auf weiteres Wachstum ausgerichtete Geschäftsstrategie. Eckel (40) übernimmt die Gesamtverantwortung für das IT-Geschäft weltweit sowie für alle amerikanischen Märkte. Krawat (58) ist für Einkauf, Logistik, Organisationsentwicklung und Zentraldienste zuständig. Dr. Steffen (46) fungiert als Geschäftsführer Forschung, Qualitätsmanagement und internationaler Service. Die Nachfolge von Geschäftsführer Wolfgang Schuler, der in den Ruhestand geht, tritt Friedemann Hensgen (58) an. Er ist nun für die Märkte Deutschland und Europa sowie das weltweite Industrie-Elektrik-Geschäft verantwortlich. Das vierköpfige Team ergänzt die Rittal-Geschäftsführung, der außerdem Willi Schmid, Michael Weiher, Martin Karges und Ralf Kuhlmann angehören.