Die MOSFETs der RV4xxx-Serie ermöglichen stärkere Miniaturisierung.

Die MOSFETs der RV4xxx-Serie ermöglichen stärkere Miniaturisierung. Rohm

Rohm bietet mit der RV4xxx-Serie MOSFETs mit Abmessungen von 1,6 mm × 1,6 mm. Die gemäß AEC Q101 qualifizierte Serie enthält Versionen mit Einschaltwiderständen von typisch 75 bis 400 mΩ und Drain-Source-Spannungen von 30 und 20 V. Der Drain-Strom beträgt 3,1 beziehungsweise 2,0 A.

Die Steuerspannung ist mit 4,0 und 2,5 V spezifiziert. Die proprietäre Gehäusetechnologie von Rohm ermöglicht die weitere Miniaturisierung von Automobilkomponenten wie Adas-Kameramodule, die hohe Qualitätsansprüche stellen. Zudem garantiert die Wettable-Flank-Technologie die für Fahrzeuganwendungen erforderliche Elektrodenhöhe von 130 µm. Das Ergebnis ist auch bei Produkten mit Bodenelektroden eine konstante Lotqualität, sodass automatische Inspektionsmaschinen die Lötbedingungen nach der Bestückung einfach überprüfen können.