Das Referenzdesign für ein Automobil-Lademodul basierta auf dem 15-W-Lade-IC BD57121MUF-M. Damit möchte Rohm die Verbreitung kabelloser Ladelösungen in der MIttelkonsole von Autos voranbringen. Der NFC-Reader-IC ist ein gemäß AEC-Q100 Grad 1 qualifizierter NFC-Analog-Front-End-Baustein mit Unterstützung für ISO14443A/B, ISO15639, Felica und aktives P2P. Mit hoher HF-Performance und automatischer Antennenabstimmung zur dynamischen Anpassung an schwierige metallische Umgebungen eignet sich der Baustein sehr gut zum Einsatz im Auto. Zum Lieferumfang gehört eine Misra-C:2012-konforme HF-Middleware, die zu einer zügigeren Softwareentwicklung beiträgt.

Rohm setzt unter anderem die NFC-Reader-ICs von STM in seiner Qi-konformen kabellosen Ladelösung für Automotive-Anwendungen ein.

Rohm setzt unter anderem die NFC-Reader-ICs von STM in seiner Qi-konformen kabellosen Ladelösung für Automotive-Anwendungen ein. ST Microelectronics

Die 8-Bit-MCU bietet echtes Daten-EEPROM sowie CAN- und LIN-Bus-Schnittstellen und eigenet sich für Betriebstemperaturen bis +150 °C. Im Verbund mit der NFC-Funktion kann die MCU auch als Controller für das Management neuer NFC-Anwendungen im Auto dienen, die etwas für die Bluetooth- oder Wi-Fi-Kopplung von Smartphones oder zum Starten des Motors dienen.