Rosenberger hat den Kabelkonfektionär Holocher & Bauer GmbH, Ötisheim, übernommen und unter der Firmierung Rosenberger Automotive Cabling GmbH (RAC) in die Rosenberger-Gruppe integriert.

Zentrale von Holocher & Bauer

Rosenberger übernimmt Holocher & Bauer. Holocher & Bauer

RAC soll unter der Leitung des bisherigen Geschäftsführers Robert Holocher in Zusammenarbeit mit Rosenberger in Fridolfing weiterhin die bestehenden Kunden betreuen.

Mit der Übernahme von Holocher & Bauer erweitert Rosenberger seine Kompetenzen bei der Kabel-Assembly-Fertigung und schafft am Fertigungsstandort in Ungarn zusätzliche Kapazitäten, insbesondere für die Automotive-Steckverbinder-Serien HFM und H-MTD. Für die Zukunft plant Rosenberger, die Produktionskapazitäten zu erweitern sowie in die Automatisierung der Fertigung zu investieren.

Rosenberger Hochfrequenztechnik, ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz, wurde 1958 gegründet und ist heute ein weltweit tätiger Anbieter von standardisierten und kundenspezifischen Verbindungslösungen in Hochfrequenz-, Hochvolt-  und Fiberoptik-Technologie.