Neways Electronics International N.V. veröffentlicht Geschäftsbericht 2019.

Neways veröffentlicht seinen Jahresbericht 2019. Pixabay

Der Nettoumsatz stieg um 4,9 Prozent auf 531,7 Mio. Euro aufgrund der starken Nachfrage im Automobilsektor (insbesondere im Bereich der Elektromobilität) an, jedoch sank der Auftragsbestand um 4,1 Prozent auf 291,4 Mio. Euro. Das EBITDA betrug 30,3 Mio. Euro (2018: 30,2, Mio. Euro). Rückläufig ist jedoch das Betriebsergebnis von 15,1 Mio. Euro, ein Verlust von 5,9 Mio. Euro gegenüber 2018. Laut Aussage des Unternehmens liegen die Prioritäten für 2020 in der Steigerung der Produktivität und Flexibilität, in der Positionierung technologischer Lösungen mit höherem Mehrwert und in der Verbesserung der Vereinbarungen mit den Kunden, um die operative und finanzielle Leistungsfähigkeit von Neways robuster zu gestalten und strukturell auf ein höheres Niveau zu heben. Zu Jahresbeginn 2020 sei das Auftragsbuch gut und über alle Sektoren ausgewogen gefüllt.