IDT unterstreicht mit der Einführung des ersten Register-Validierungs-Boards (RVB) seinen kontinuierlichen Support der DDR2-DIMMs. Diese Testplattform ermöglicht die Analyse der Pre- und Post-Register-Adressbusse der Registered-DIMMs zur Sicherstellung einer optimalen Leistung.


Das RVB ermöglicht es auch erstmals, das Schaltverhalten eines Registers auf einem DIMM zu beobachten, wenn alle Bits gleichzeitig schalten. Dieses geschieht mittels eines schnellen, einfachen und präzisen Tests, der die im praktischen Betrieb vorkommenden oder die Worst-Case-Adressszenarien simuliert.