Der PCIe/104-SBC ADLQM87PC mit Intel-Core-Prozessor der vierten Generation.

Der PCIe/104-SBC ADLQM87PC mit Intel-Core-Prozessor der vierten Generation.ADL Embedded Solutions

Je nach CPU wird eine TDP (Thermal Design Power) von 25 bis 47 W aufgenommen. Die neue Prozessor-Architektur baut auf Intels 22-nm-Tri-Gate-Prozesstechnologie auf. Zu den wesentlichen Merkmalen des ADLQM87PC gehören zwei USB-3.0-Schnittstellen, ein Trusted Platform Module V1.2 sowie ein Minicard-Sockel für miniPCIe- und mSATA-Module. Über diese lassen sich alle Arten von Anwendungen einschließlich WiFi und bootfähige mSATA-Flash-Module realisieren. Weitere Besonderheiten sind die Unterstützung digitaler Video-Schnittstellen der nächsten Generation wie Display Port, DVI-D, HDMI und Embedded-Display-Port sowie ein Arbeitsspeicher mit bis zu 8 GByte DDR3L-1333/1600-DRAM. Das vielfältige Schnittstellenangebot umfasst noch acht USB 2.0-, zwei RS232-COM- und zwei 10/100/1000-MBit/s LAN-Ports. Hinzu kommen Anschlüsse für PS/2-Tastatur und -Maus, ein 7.1-Kanal-HD-Audio-Interface mit SPDIF-Ein-/Ausgängen und ein Downstacking-Typ-1-PCIe/104 Bus für Peripheriekomponenten. Hohe Datentransferraten und größtmögliche Datensicherheit gewährleisten vier schnelle SATA-6-GByte/s-Kanäle mit Intel-Rapid-Storage-Technology RAID-0/1/5/10.

Der 115 x 96 mm2 große SBC wird mit einer Versorgungsspannung von 5 beziehungsweise 12 V betrieben. Er arbeitet im Standardtemperaturbereich von -25 bis +70 °C. Optional ist auch eine Version für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C erhältlich.