Bildquelle: Rommel

Bildquelle: Rommel

Die WL 500 Id-pS von Rommel hat einen kardanisch zentral über den Werkstücken positionierten integrierten Scanner und liest Codes auf Lp bis zu 460 mm x 460 mm (weitere Größen auf Anfrage). Optional kann ein zweiter Scanner unter der Baugruppe in gleicher Weise angebracht werden, um beidseitig parallel zu scannen. Die „Look & Feel“-Menünavigation sorgt für einfache, intuitive Programmierung und Bedienung der Station. Auf einem integrierten PC mit Farbdisplay können eine Vielzahl von Leseprogrammen sowie produktspezifische Leseparameter gespeichert werden. Die Station kann direkt mit einem vorhandenen Datennetzwerk verbunden werden, um Bauteile automatisch nachzuverfolgen (traceability).

448pr1010