Die zweistufige High-Performance-Filterreihe FN 9255 ergänzt die Filter der FN 92XX-Familie von Schaffner. Das Unternehmen entwickelte die Filterreihe speziell für Anwendungen, die auch hohe Dämpfungseigenschaften im Frequenzbereich oberhalb von 30 MHz erfordern. Dazu waren lediglich Anpassungen in der Lände des Filtergehäuses nötig, sodass ein Austausch der Serien FN 9222, FN 9233, FN 9244 und FN 9255 untereinander möglich ist, ohne Änderungen am Gehäuseausschnitt vorzunehmen. Die Variantenvielfalt der neuen Filterfamilie ist mit rund 100 verschiedenen Typen hoch. Unter anderem sind zwei Filtervarianten für den Einsatz im Medizinbereich verfügbar, einmal mit und einmal ohne Erdleiterdrossel.

EMV-Filter mit IEC-Gerätestecker C14 und C20 von Schaffner.

EMV-Filter mit IEC-Gerätestecker C14 und C20 von Schaffner. Schaffner

Eine weitere Neuerung ist die Variante zur rückseitigen Montage, die mit Hilfe von Einpressmuttern eine zuverlässige Verschraubung des Filters ermöglicht, ohne auf dem Gehäuse aufzutragen. Mit der Variantenvielfalt und den vorhandenen Dämpfungseigenschaften bieten die Filter eine Lösung für Geräte im Bereich der Haushalts-, Audio, Video und Medizintechnik und finden auch in vielen anderen Applikationen mit ähnlichen Anforderungen Verwendung. Die Filter verfügen über alle gängigen Sicherheitsprüfzeichen (UL 60939-3, IEC 60939-3 und CQC), ein CE Prüfzeichen und erfüllen die RoHS-II-Richtlinie.