48603.jpg

Murrelektronik

Murrelektronik: So erfolgt die Wandlung der Spannung von 230 VAC auf 24 VDC direkt am Verbraucher und Leistungsverluste reduzieren sich auf ein Minimum. Schaltschränke können kleiner oder sogar nicht mehr erforderlich sein. Das kompakte und robuste Metallgehäuse ist vollvergossen und dicht nach IP67. Schmutz, Feuchtigkeit, Schmier- und Kühlstoffe können die Bauteile nicht beeinträchtigen. Weil die Geräte kaum Energie in Wärme wandeln, bleiben sie auch bei voller Belastung und hohen Umgebungstemperaturen stets anfassbar. Die Netzteile arbeiten zuverlässig bis zu Umgebungstemperaturen von +85°C. Ein Highlight ist die Power-Boost-Funktionalität. Für einen Zeitraum von bis zu vier Sekunden liefern die Schaltnetzteile bis zu 150% des Nennstromes. Hohe kapazitative Lasten können ohne Spannungseinbrüche gestartet werden. Eine integrierte Primärsicherung sorgt für zusätzlichen Geräteschutz. Erhältlich sind zwei Versionen mit Ausgangsströmen von 4 und 8 A.