Durch Schnellmontagehilfen lassen sich die vier Modelle von Schaltschrank-Klimageräten für den Tür- oder Seiteneinbau mit einheitlichen Abmessungen sowie Kälteleistungen zwischen 1 und 2,5 kW im ’Alleingang‘ installieren. Die Luftleistung beträgt bis 1000 m3/h. In IP54 ausgeführt und UL-zertifiziert, können sie auch in ölhaltigen Umgebungen filterlos betrieben werden. Nach Austausch einiger Komponenten im Kühlkreis ist ein Einsatz in Outdoor-Bereichen möglich. Ihre elektronischen Standardfunktionen umfassen definierbare Temperaturlimits, Anlaufverzögerung, Türkontakt-Funktion und einen potenzialfreien Störmelde-Kontakt. Ein Testmodus steht zur Verfügung.


Erweiterte Funktionen können nachgerüstet und mit einem Multi-Controller menügeführt angesteuert werden. Für kompakte Schaltschränke bis 1000 mm Bauhöhe eignet sich ein 1 kW-Seiteneinbau-Gerät mit abweichendem Formfaktor, das 60 mm Montagetiefe beansprucht und 25 kg Gesamtgewicht erreicht. In seinem Innenkreis erzeugt ein Verflüssigerlüfter einen Luftvolumenstrom von 450 m3/h.


 Halle 6, Stand 218