659iee1014-siemens-iiasc-sitoppsu200m.jpg

Siemens

Siemens: Der Ultra-Weitbereichseingang akzeptiert einphasige Netze von 120 bis 230 V sowie zweiphasige Drehstromnetze mit 230 bis 500 V. Erhältlich sind Ausführungen für die 5- oder 10-A-Versorgung. Dabei ist die 10-A-Version mit 70 mm um 20 mm schlanker als das Vorgängermodell. Weitere 25 mm spart der integrierte Meldekontakt, da sich der Einsatz eines Meldemoduls für die Anlagenüberwachung erübrigt.

SPS IPC Drives 2014, Halle 11.0, Stand 100