Stromversorgungs- und Steuerkabel High Performance

Stromversorgungs- und Steuerkabel High Performance Hradil

Hradil: Der erweiterte Einsatztemperaturbereich von -50 bis 90 °C ermöglicht Außeneinsätze unter extremen klimatischen Bedingungen. Das Kabel ist UV-, ozon-, öl- und dieselbeständig, widersteht Kühlflüssigkeiten und Schmiermitteln. Mit einer Zugfestigkeit bis 4000 N, einer Auslegung für mind. 1,2 Mio. Biegewechselzyklen bei Biegeradien bis 200 mm und Beschleunigungen bis 5 m/s eignet sich das Kabel gut für Einsätze mit hoher mechanischen Beanspruchung, etwa als trommelbares Kabel für Portal- und Hafenmobilkräne mit Verfahrwegen bis zu 200 m. Das Kabel ist dreilagig mit 43×1,5-mm2-Adern konstruiert und hat dabei einen Außendurchmesser von nur 22,9 mm. Verschieden definierte Bandierungen und Schirmungen in allen drei Lagen mit PTFE-Folien, PES-Vlies und Aramid dienen der Schirmung und Zugentlastung. Der VDE hat das RoHS-konforme Kabel u.a. hinsichtlich mechanischer Eigenschaften, thermischer Alterung, Wasseraufnahme, Flammwidrigkeit und Schleppketteneigenschaften nach DIN EN 60811 geprüft.