Bildquelle: Carl Zeiss

Bildquelle: Carl Zeiss

Carl Zeiss: Als integrierte Lösung für korrelative Mikroskopie in der Materialanalyse schafft Shuttle & Find eine einfach zu bedienende Schnittstelle zwischen Licht- und Elektronenmikroskop. Das Gerät verbindet aufrechte und inverse Lichtmikroskope mit motorisiertem Tisch sowohl mit sämtlichen Rasterelektronenmikroskopen als auch mit den Crossbeam-Workstations Auriga, NVision und Neon. Innerhalb weniger Minuten erfolgt der Probentransfer von einem System zum nächsten, ebenso lässt sich die Materialprobe in örtlich getrennten Labors per Proben- und Datentransfer bearbeiten. Kernelemente der Verbindung sind der gemeinsame Probenhalter und Adapter sowie ein Softwarepaket zum schnellen, automatisierten Wiederauffinden und Untersuchen ein und derselben Probenstelle. Die Lösung kann in der Forschung sowie für viele industrielle Routineanwendungen zum Einsatz kommen und ist zunächst nicht für biologische Anwendungen geeignet.

402iee1209