Schematische Darstellung einer Salzsprühkammer für Salznebeltest nach der IEC 61086.

Schematische Darstellung einer Salzsprühkammer für Salznebeltest nach der IEC 61086.VLM GmbH

Die IEC 61086 „Beschichtungen für bestückte Leiterplatten (conformal coatings)“ definiert als einzige europäische Norm Anforderungen an die Leistungsfähigkeit von Schutzlacken. Sie sieht die Prüfung verschiedenster Eigenschaften mit Lagerung unter Umwelteinflüssen wie Isolationswiderstand und Durchschlagfestigkeit bei thermischer oder Feuchtebelastung, Schimmelpilzbeständigkeit und Entflammbarkeit vor. Eine Besonderheit ist der Salznebeltest (Salt Mist), der bei unbeschichteten Baugruppen innerhalb kürzester Zeit zum Ausfall führen würde. Hier werden die Prüflinge bei angelegter Spannung einer hohen Salzsprühbelastung ausgesetzt. Der elektrische Widerstand darf während der Prüfung nicht unter den Grenzwert von 1 × 109 Ohm fallen. Der Schutzlack Elpeguard SL 1307 FLZ/234 zeigt hier eine sehr gute Schutzwirkung, indem er als Barriere gegen Salze fungiert.

Der Gitterschnitttest zeigt optimale Haftung nach 7 Tagen Trocknung bei Raumtemperatur (durch Wärmeanwendung zu beschleunigen).

Der Gitterschnitttest zeigt optimale Haftung nach 7 Tagen Trocknung bei Raumtemperatur (durch Wärmeanwendung zu beschleunigen).Lackwerke Peters

Das unabhängige Prüfinstitut Trace Laboratories in den USA bestätigt, dass dieser Schutzlack für Beschichtungen der Klasse II „für hohe Zuverlässigkeit“ voll erfüllt. Zudem ist er geprüft nach IPC-CC-830B, MIL-I-46058C, UL 94 und UL 746E. Den farblos-transparenten, fluoreszierenden, vergilbungsbeständigen Schutzlack auf der Basis von Polyacrylharzen zeichnet darüber hinaus eine gute Haftung selbst auf kritischen Untergründen aus. Die Haftungsverbesserung wird durch eine chemische Reaktion zum Substrat erzeugt und resultiert in hervorragenden Ergebnissen bei der für Schutzlacke unüblichen Gitterschnittprüfung nach DIN EN ISO 2409. Davon unberührt ist die einfache Reparaturfähigkeit und Entfernbarkeit mit dem dazugehörigen Verdünner, die dieses Lacksystem – neben der schnellen Trocknung bei Raumtemperatur – auszeichnet.

Productronica 2013: Halle A2, Stand 430