Inspektions- und Nacharbeitungsmodul

Inspektions- und Nacharbeitungsmodul SCS

Eine feststellbare Drehlagerung ermöglicht es, das Produkt in einem Schwenkbereich von 270° beliebig zu fixieren – etwa für Reinigungsarbeiten wie das Entfernen von Lötperlen oder auch Reparaturlötungen. Verschiedene Fixierelemente erlauben zudem das Befestigen überstehender Elemente wie Stecker. Das Inspektionsmodul ist geeignet für eine Nutzengröße bis zu 330 × 330 mm2. Auch großflächige Produkte lassen sich mit einer Unterstützung gegen Durchbiegung bei der Bearbeitung sichern. Die Vorrichtung ist ESD-tauglich und besteht aus eloxiertem Aluminium.

Productronic 2019: Halle A4 Stand 553