Die besonders kompakten Industrie-Steckverbinder Modell Han 1A.

Die besonders kompakten Industrie-Steckverbinder Modell Han 1A. SE Spezial-Electronic

Die trotz ihrer geringen Größe sehr robuste und flexibel einsetzbare Schnittstelle integriert alle für die Daten-, Leistungs- und Signalübertragung benötigten Kontakte. Sie ist wahlweise in Schraub- oder Crimp-Ausführung erhältlich. Aufgrund des einfachen „Click & Mate“-Prinzips sparen Anwender bei der Montage Arbeitszeit.

Durch die Kombination weniger Grundelemente lassen sich mit dem Han-1ASteckverbinder platzsparend unterschiedliche leistungsfähige Schnittstellen für Netzwerklösungen im Maschinenbau, im Automatisierungsbereich, in der Robotik sowie in der Medizin-, Energie- und Verkehrstechnik realisieren. Typische Einsatzgebiete sind hierbei vor allem Anwendungen, in denen Antriebe, Sensoren oder andere Geräte mit Leistung versorgt und in die Kommunikation eingebunden werden müssen.

Flexibel erweist sich das System auch hinsichtlich des Schutzes vor Umgebungseinflüssen wie Staub und Wasser. So lässt sich aus nur zwei Komponenten beispielsweise eine IP20-Lösung für Einsätze im geschützten Bereich, etwa an Holmen von Maschinen und Versorgungskanälen, zusammenstellen. Mithilfe von Gehäuseelementen und/oder Einzelader-Dichtmatten sind auch wasser- und staubdichte IP65-Lösungen möglich, die sich beispielsweise an Greifern und anderen Roboter-Werkzeugen in rauen Industrieumgebungen einsetzen lassen.

Die in einem schwarzen Kunststoffgehäuse untergebrachten Han-1A-Industriesteckverbinder können bei Bedarf mit farbigen Kodierungen versehen werden.