22902.jpg

Gedis

Zu diesem Zweck bietet Gedis optional zu den Systemen der GT3000-Serie ein Selbsttest-Kit an, mit dem die Funktionalität des Testsystems schnell und unkompliziert nachgewiesen werden kann. Dazu wird ein spezieller Selbsttestadapter an der Systemschnittstelle angeschlossen, in dem gegebenenfalls notwendige Zusatzverschaltungen, Lasten und Sensoren integriert sind. Die Ausführung der Selbsttests erfolgt mit der Software Gedis GTE Engine, welche Bestandteil des Selbsttest-Kits ist. Die Selbsttestsequenz wird als Quellcode mitgeliefert und ist durch den Kunden erweiterbar.